Allgemeine Liefer- und Webshopbedingungen New Skool Media BV und Ihrer Gruppengesellschaften

A - Allgemein

Artikel 1. Geltungsbereich

  1. 1.1 Diese Allgemeinen Liefer- und Webshopbedingungen („Bedingungen“) wurden von der New Skool Media B.V., mit satzungsmäßigem Sitz in Amsterdam und Büroanschrift am Spaklerweg 53, (NL-1114 AE) Amsterdam erstellt. Die New Skool Media B.V. ist bei der Handelskammer in Amsterdam unter der Nummer 60745967 registriert, USt.-ID: NL 823920434B01. Diese Bedingungen gelten auch für alle aktuellen und zukünftigen Gruppengesellschaften der New Skool Media B.V., zum Beispiel für die New Skool Exploitatie B.V. und die ONE Business B.V. (im Folgenden zusammenfassend „NSM“ genannt).
  2. 1.2 Diese Bedingungen gelten für alle zwischen NSM und natürlichen Personen („Kunde“ oder „Abonnent“) geschlossenen Verträge („Vertrag“), bestehend aus unter anderem einem Abonnementvertrag („Abonnement“) in Bezug auf die von NSM herausgegebenen (Online-) Zeitschriften („Zeitschriften“) bzw. aus einem Vertrag in Bezug auf den (Online-) Kauf eines Produkts (Willkommensgeschenke etc.) („Produkt“). Diese Bedingungen gelten auch für alle von NSM dem Kunden unterbreiteten Angebote und vom Kunden bei NSM aufgegebene (Online-) Bestellungen.
  3. 1.3 Mit dem Abschluss eines Vertrages über ein Abonnement oder eine (Online-) Bestellung eines Produkts erklärt der Kunde sein Einverständnis mit diesen Bedingungen. Von den Bestimmungen in diesen Bedingungen kann nur in schriftlicher Form abgewichen werden, mit Ausnahme der Bestimmungen in Artikel 1.4.
  4. 1.4 NSM hat das Recht, diese Bedingungen und Angebote zwischenzeitlich zu ändern, unter anderem aufgrund der jährlichen Inflationskorrektur/Indexierung. Die geänderten Bedingungen werden auf den Websites von NSM veröffentlicht und werden 30 Tage nach der Veröffentlichung in Kraft treten.
  5. 1.5 Sofern der Kunde jünger ist als 16 Jahre, dann wird angenommen, dass dieser die Einwilligung seines Vormunds/seiner Eltern hat.
  6. 1.6 Diese Bedingungen werden auf Anfrage kostenlos zugesendet. Diese Anfrage kann an klantenservice@newskoolmedia.nl gesendet oder die Bedingungen können über +31 (0)85 888 5585 angefordert werden. Die Bedingungen werden auch auf www.newskoolmedia.nl, www.tijdschriftnu.nl und auf den individuellen Websites der von NSM herausgegebenen Zeitschriften veröffentlicht.
  7. 1.7 Im Falle des Widerspruchs zwischen dem Allgemeinen Teil (A) dieser Bedingungen und dem Inhalt der Abschnitte B-C gilt der Inhalt der Abschnitte B-C vorrangig.

Artikel 2. Haftung und höhere gewalt

  1. 2.1 NSM haftet nur für vom Kunden erlittene Schäden, sofern diese Schäden NSM zuzurechnen sind oder sofern diese Schäden aufgrund einer gesetzlichen Bestimmungen zu Lasten von NSM gehen. NSM haftet nicht für Schäden infolge der Nutzung einiges jeglichen von NSM gelieferten Produkts oder Abonnements durch den Kunden, es sei denn, NSM haftet gemäß den Bestimmungen über Produkthaftung in Artikel 6:185 ff. des (niederländischen) Bürgerlichen Gesetzbuches bzw. sofern Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von NSM vorliegt.
  2. 2.2 NSM haftet nicht für Schäden, die später als sechs (6) Monate nach der Lieferung des Produkts entstanden sind bzw. für Schäden, die nicht innerhalb von 14 Tagen nach deren Entstehung NSM schriftlich mitgeteilt wurden. Ist der Schaden später entstanden, wird NSM auf Verlangen des Kunden über eine eventuelle Regressmöglichkeit gegenüber dem Lieferanten des Produkts informieren.
  3. 2.3 Wird gerichtlich festgestellt, dass NSM für den entstandenen Schaden haftet, ist dies auf den direkten Schaden beschränkt, der dem Kunden tatsächlich entsteht und auf den von der Versicherung von NSM übernommenen Schaden. Erfolgt keine Auszahlung durch den Versicherer, dann ist die Haftung von NSM auf maximal das Vierfache des Rechnungsbetrages, der dem Kunden im Zusammenhang mit der betreffenden Lieferung oder Bestellung in Rechnung gestellt und rechtzeitig bezahlt wurde, beschränkt mit einer maximalen Haftung in Höhe von 10.000 € (zehntausend Euro). NSM haftet nicht für Schäden jeglicher Art infolge der Überschreitung einer vereinbarten Lieferfrist bzw. für indirekte Schäden, Folgeschäden, Datenverluste und/oder -schäden, entgangenen Gewinn, Umsatzeinbußen, entgangene Einsparungen, verminderten Goodwill, Betriebsunterbrechungsschäden und Schäden durch Haftungsansprüche Dritter.
  4. 2.4 Alle (redaktionellen) Informationen auf den Websites und in den (Online-) Zeitschriften wurden sorgfältig und nach bestem Wissen zusammengestellt. NSM und die Verfasser können ebenso auf keinerlei Weise für die Richtigkeit oder die Vollständigkeit dieser Informationen garantieren. NSM und die Verfasser akzeptieren daher keinerlei Haftung für Schäden unabhängig von ihrer Art, welche die Folge von Handlungen und/oder Entscheidungen auf der Basis der genannten Informationen sein können.
  5. 2.5 NSM haftet für keinerlei Schäden, sofern diese durch eine Vertragsverletzung infolge höherer Gewalt entstanden sind. Höhere Gewalt liegt vor, wenn die Vertragsverletzung die Folge von Umständen ist, die außerhalb des Einflusses von NSM liegen. Dazu gehören in jedem Fall: Krieg oder ähnliche Situationen, Aufruhr, Streik, Besetzung, Krankheit des Personals von NSM, Leistungsmängel der von NSM beauftragten Lieferanten und/oder Spediteure, staatliche Maßnahmen, Produktionsverbote, schlechtes Wetter, Feuer und Explosion.
  6. 2.6 Die Bedingungen, die genannten Abonnementpreise und der vom Kunden mit NSM geschlossene Vertrag gelten unter dem Vorbehalt eventueller Druck- und Satzfehler.

Artikel 3. Rechte an geistigem Eigentum

  1. Die Rechte an geistigem Eigentum, worunter Urheberrechte, Markenrechte und verwandte Schutzrechte für alle von NSM herausgegebenen Publikationen und andere informative Produkte fallen, liegen bei NSM und/oder seinen Lizenzgebern. Kein Teil dieser Publikationen in Zeitschriften, auf Websites oder anderweitig von NSM veröffentlicht, darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung von NSM reproduziert, in einer automatisierten Datenbank gespeichert und/oder in irgendeiner Weise durch den Kunden oder mit dessen Hilfe veröffentlicht werden.

Artikel 4. Zustandekomen und erfüllung von Verträgen

  1. 4.1 Alle von NSM unterbreiteten Angebote sind freibleibend und gelten auf Basis der Verfügbarkeit.
  2. 4.2 Die Annahme einer (Online-) Bestellung („Bestellung“) durch NSM erfolgt schriftlich (in diesen Bedingungen wird darunter auch auf elektronischem Wege verstanden) oder durch den Beginn der Ausführung der Bestellung durch NSM. Vom Kunden bei NSM aufgegebene Bestellungen sind unwiderruflich in dem Sinne, dass ein Vertrag allein durch die Annahme dieser Bestellung durch NSM zustande kommt.
  3. 4.3 Eine Bestellung kann jederzeit sowohl telefonisch, elektronisch oder schriftlich aufgegeben werden. NSM ist berechtigt, eine Bestellung ohne Angabe von Gründen abzulehnen. NSM ist auch nach der Annahme einer Bestellung berechtigt, diese ohne Angabe von Gründen zu stornieren. In einem solchen Fall ist NSM nicht verpflichtet, mehr als die eventuell vom Kunden bereits im Voraus bezahlten Beträge zu erstatten.
  4. 4.4 Der Kunde muss NSM Änderungen an einer Bestellung rechtzeitig und schriftlich mitteilen. Sie gelten nur, wenn sie von NSM ausdrücklich und schriftlich angenommen werden.
  5. 4.5 NSM hat das Recht, Bestellungen ganz oder teilweise von Dritten ausführen zu lassen, sofern dies nötig oder wünschenswert ist.
  6. 4.6 Die von NSM angegebenen Lieferfristen gelten nur als Hinweis und niemals als Fixtermin. Im Falle einer nicht fristgerechten Lieferung muss NSM schriftlich in Verzug gesetzt werden, um in Verzug zu geraten.

Artikel 5. Fragen, Reklamationen und Adressänderung

  1. 5.1 Fragen zum Abonnement, zu Rechnungen im Zusammenhang mit einer Bestellung oder einem Vertrag müssen spätestens innerhalb von acht Tagen nach Erhalt der Rechnung an die Abteilung Kundenservice bei NSM gerichtet werden. Diese Abteilung ist telefonisch unter +31 (0)85 888 5585 oder per E-Mail an klantenservice@newskoolmedia.nl zu erreichen.
    WICHTIG: Kunden von Naaipatronen.nl können den Kundenservice telefonisch unter 058 216 76 22 oder per E-Mail über info@naaipatronen.nl erreichen.
  2. 5.2 Reklamationen unabhängig von ihrer Art müssen NSM so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 8 Tagen nach ihrer Entstehung oder nach Erhalt der Rechnung über die in Artikel 5.1 genannten Möglichkeiten mitgeteilt werden. NSM wird die Reklamationen bearbeiten und nach zwei Wochen schriftlich darauf reagieren.
  3. 5.3 Reklamationen unter anderem in Bezug auf die Zustellung der jeweiligen Zeitschrift geben dem Kunden nicht das Recht, die Bezahlung der Rechnungen ganz oder teilweise auszusetzen..
  4. 5.4 Im Falle der Änderung des Namens und/oder der Adressdaten muss der Abonnent/Kunde NSM sowohl die alten als auch die neuen Daten spätestens 14 Tage, bevor die Änderung wirksam wird, schriftlich mitteilen..

Artikel 6. Übertragung

NSM darf die aus diesen Bedingungen oder dem mit dem Kunden geschlossenen Vertrag folgenden Rechte und Pflichten im Zusammenhang mit einer Übertragung (eines Teils) des Unternehmens von NSM oder im Rahmen der Übertragung eines Titels, einer Website, eines Produkts oder einer Dienstleistung von NSM an ein Unternehmen innerhalb des eigenen Konzerns und an Dritte übertragen in dem Sinne, dass dieses Unternehmen den zwischen NSM und dem Kunden geschlossenen Vertrag einhält.
NSM wird den Kunden schnellstmöglich über eine solche Übertragung informieren. Der Kunde kann seine Rechte und Pflichten aus dem Vertrag mit NSM nicht an einen Dritten übertragen, sofern NSM nicht seine schriftliche Einwilligung dazu erteilt hat.

Artikel 7. Datenschutz

  1. 7.1 NSM respektiert die Privatsphäre seiner Kunden. Die personenbezogenen Daten der Kunden werden von NSM daher mit der größtmöglichen Sorgfalt behandelt. NSM hält sich dabei an die Datenschutz- Grundverordnung, das Telekommunikationsgesetz und an andere geltende, auf den Datenschutz bezogene Rechtsvorschriften.
  2. 7.2 Weitere Informationen über den Umgang mit personenbezogenen Daten durch NSM finden Sie auf Datenschutzerklärung .

Artikel 8. Anwendbares Recht und zuständiges Gericht

Für diese Bedingungen und für den zwischen dem kunden und NSM geschlossenen Vertrag gilt niederländisches Recht. Alle Rechtsstreitigkeiten in Bezug auf die Bedingungen und den Vertrag werden dem zuständigen Gericht in Amsterdam vorgelegt mit Ausnahme der Rechtsstreitigkeiten, die in die Zuständigkeit des Kantongerichts fallen.

B – Spezifische Abonnementbedingungen

Für alle Verträge und/oder Angebote von NSM in Bezug auf eine (Online-) Bestellung eines Abonnements für eine von NSM herausgegebene (Online-) Zeitschrift gelten neben den Allgemeinen Bestimmungen (siehe unter A.) die vorliegenden Abonnementbedingungen.

Artikel 9. Abschluss eines Abonnement und Willkommengeschenk

  1. Ein Abonnent kann zu jedem Zeitpunkt ein Abonnement telefonisch, elektronisch oder schriftlich abgeschlossen werden Der Abschluss eines Abonnements wird von NSM schriftlich (worunter in diesen Bedingungen auch elektronisch verstanden wird) bestätigt. Die Bestätigung enthält unter anderem den Typ den Abonnements, das Beginn- und Ablaufdatum des Abonnements und die Kontaktdaten des Kundenservice von NSM.
  2. NSM hat das Recht, eine Anfrage eines Kunden zum Abschluss eines Abonnements ohne Angabe von Gründen abzulehnen. Sofern eine Anfrage nicht angenommen wird, teilt NSM dies dem Abonnenten innerhalb von 10 Arbeitstagen schriftlich mit.
  3. Rabattangebote und Willkommensgeschenke sind nur möglich, sofern der Abonnent für den Zeitraum von 6 Monaten die betreffende Zeitschrift nicht abonniert hatte. Ist dies jedoch der Fall oder besteht die Vermutung des Missbrauchs (worunter auch der übermäßige Abschluss von Abonnements fällt) verfällt das Recht auf einen Rabatt oder ein Willkommensgeschenk und hat NSM das Recht, das Willkommensgeschenk bzw. den Rabatt zurückzufordern.
  4. Angebote mit einem Willkommensgeschenk gelten nur, solange der Vorrat reicht.
  5. Für den unwahrscheinlichen Fall, dass ein bestimmtes Willkommensgeschenk nicht mehr vorrätig ist, bietet NSM eine Alternative in Form eines Ersatzgeschenkes oder eines Rabatts auf den Abonnementpreis an, und zwar nach Ermessen des Abonnenten. Wird ein Ersatzgeschenk angeboten und gilt für das Ersatzgeschenk eine niedrigere Zuzahlung als für die ursprüngliche Bestellung, dann wird dem Abonnenten die Differenz erstattet. Gilt für das Ersatzgeschenk eine höhere Zuzahlung als bei der ursprünglichen Bestellung, dann wird dem Abonnenten die Differenz in Rechnung gestellt. Akzeptiert der Abonnent das Ersatzgeschenk nicht, dann hat der Abonnent bis zu einem Jahr Zeit, ein neues Willkommensgeschenk auszuwählen.
  6. NSM wird alles in seiner Macht Stehende tun, um das Willkommensgeschenk innerhalb von 6 Wochen nach Erhalt der Abonnementgebühr an den Abonnenten zu senden. Ist eine Lieferung innerhalb dieser Frist nicht möglich, wird NSM den Abonnenten darüber informieren.
  7. Der Abonnent muss NSM eventuelle Schäden am Willkommensgeschenk innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt über +31 (0)85 888 55 85 bzw. per E-Mail an klantenservice@newskoolmedia.nl mitteilen. NSM ist berechtigt, nach dieser Frist eingehende Reklamationen nicht mehr zu bearbeiten.

Artikel 10. Laufzeit und Kündigung des Abonnements

  1. Ein Abonnement wird für den angegebenen Zeitraum oder für eine bestimmte Anzahl an Ausgaben abgeschlossen.
    Ein Abonnement wird danach - vorbehaltlich der in diesem Artikel geregelten Kündigung - automatisch verlängert, sofern dies im Angebot nicht anders aufgeführt ist. Innerhalb der ersten Abonnementlaufzeit kann das Abonnement nur zum Ende der vereinbarten Abonnementlaufzeit gekündigt werden. Der Abonnent muss NSM dabei spätestens einen (1) Monat vor dem Erscheinen der ersten Ausgabe der neuen Abonnementlaufzeit über diese Kündigung informieren. Dies ist telefonisch unter +31 (0) 085 888 55 85, per Post an die Andresse von NSM bzw. per E-Mail an klantenservice@newskoolmedia.nl möglich. Informationen über die Laufzeit des Abonnements können beim Kundenservice von NSM angefordert werden. Dieser ist über die oben genannte Telefonnummer und E-Mail-Adresse erreichbar.
  2. Bei der automatischen Verlängerung wird das Abonnement in ein unbefristetes Abonnement umgewandelt, es sei denn, dass dazu andere Vereinbarungen getroffen wurden. Die Kündigung des Abonnements ist nach der automatischen Verlängerung unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von einem (1) Monat möglich, es sei denn der Titel erscheint 11 Mal oder weniger häufig pro Jahr. Dann hat der Abonnent eine Kündigungsfrist von drei Monaten einzuhalten. Die Kündigung muss auf die in Artikel 10.1 genannte Art und Weise erfolgen.
  3. Wird ein Abonnement befristet für die Dauer von mehr als 12 Monaten abgeschlossen und erhält der Abonnent aufgrund der vereinbarten Dauer von mehr als 12 Monaten bei Abschluss ein Willkommensgeschenk, dann kann NSM die vorzeitige Kündigung des Abonnements ablehnen.
  4. Ein sog. Geschenkabonnement zugunsten eines Dritten wird für eine bestimmte Laufzeit abgeschlossen und wird nicht automatisch verlängert.
  5. Im unwahrscheinlichen Fall des Todes eines Abonnenten endet das Abonnement zu dem Zeitpunkt, an dem NSM über den Tod dieser Person informiert wird. In dem Fall kann ein Teil der Abonnementgebühr für den noch nicht verstrichenen Zeitraum des Abonnements erstattet werden, vorausgesetzt es handelt es sich um einen Betrag von mehr als 10,00 € (zehn Euro).

Artikel 11. Tarife, Preisänderung und Bezahlung

  1. 11.1 Die von NSM genannten Tarife gelten ausschließlich für Abonnenten in den Niederlanden und verstehen sich inklusive Versandkosten und Umsatzsteuer, sofern nicht ausdrücklich anders angegeben.
  2. 11.2 Die Bezahlung der Abonnementgebühr muss vor einem bestimmten, mit dem Abonnenten vereinbarten Zeitraum erfolgen, auf eine vom Abonnenten bei Abschluss des Abonnements akzeptierte Art und Weise (z.B. Lastschrift oder iDeal). Die Zahlungsfristen und die Abonnementtarife, die bei der Verlängerung des Abonnements gelten, sind im Impressum oder auf der Serviceseite der Zeitschrift zu finden und werden mit einer digitalen Zahlungsaufforderung oder einer Rechnung eingefordert, sofern nicht das Lastschriftverfahren vereinbart wurde.
  3. 11.3 Im Falle der nicht fristgerechten Bezahlung unter anderem aufgrund der Stornierung der abgebuchten Beträge oder aufgrund eines nicht ausreichenden Saldos auf dem genannten Konto hat NSM das Recht, Mahngebühren in Rechnung zu stellen. Ist auch nach einer Mahnung keine Zahlung für das Abonnement eingegangen, dann ist NSM berechtigt, das Abonnement einseitig und mit sofortiger Wirkung zu beenden sowie einen eventuellen Schadenersatz und rückständige Beträge zu fordern. NSM hat dann das Recht, die Forderung an ein Inkassobüro zu übertragen.
  4. 11.4 Im Falle der Beendigung des Abonnements nach der ersten Abonnementlaufzeit hat der Abonnent Anspruch auf Erstattung des Differenzbetrages zwischen dem letztendlich fälligen Betrag für das gebuchte Abonnement und dem bereits bezahlten Betrag.
  5. 11.5 NSM behält sich das Recht vor, den Abonnementtarif während der Laufzeit des Abonnements unter anderem aufgrund der jährlichen Inflationsanpassung, einer Erhöhung der Rohstoffpreise oder anderer unvorhergesehener Preiserhöhungen zu ändern. Eine Änderung des Abonnementtarifs wird spätestens vier Wochen, bevor diese in Kraft tritt, im Impressum der betreffenden Zeitschrift veröffentlicht. Betrifft die Änderung eine Erhöhung und tritt diese Erhöhung innerhalb von drei Monaten nach Beginn des jeweiligen Abonnements in Kraft, hat der Abonnent das Recht, das Abonnement unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von einem Monat auf die in Artikel 10.1 dieser Bedingungen genannten Art und Weise zu kündigen.
  6. 11.6 Die Stornierung eines von NSM (per Lastschrift) eingezogenen Betrages entlässt den Abonnenten nicht aus seiner Zahlungsverpflichtung.

Artikel 12. Zustellung

  1. NSM wird sich ab dem vereinbarten Datum für die erste Zustellung während der Laufzeit des Vertrages um eine fristgerechte Zustellung des Abonnements bemühen.
  2. NSM ist berechtigt, die Zustellung des vereinbarten Abonnements auszusetzen, wenn die fristgerechte Zahlung ausbleibt.
  3. Der Abonnent muss Reklamationen über die Zustellung so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von 8 Tagen an die Abteilung Kundenservice von NSM melden (siehe Artikel 10.1). NSM wird sich anschließend bemühen, die jeweilige Ausgabe der Zeitschrift so schnell wie möglich zuzustellen. Mit dieser Zustellung sind keine zusätzlichen Kosten verbunden. Reklamationen über die Zustellung geben dem Abonnenten nicht das Recht, die Bezahlung des Abonnementtarifs ganz oder teilweise zurückzuhalten oder auszusetzen.
  4. NSM haftet für keinerlei Schaden infolge der nicht fristgerechten Zustellung.
  5. Der Abonnent muss NSM über Änderungen an der Zustell- bzw. Rechnungsanschrift rechtzeitig, das heißt spätestens vier Wochen vorher, mitteilen. Ungenauigkeiten in der Adresse oder dem Namen des Abonnenten sind NSM so schnell wie möglich mitzuteilen.

Artikel 13. Eindstellung und Änderungs des Inhalts und Layouts der Zeitschrift

  1. NSM ist jederzeit berechtigt, den Umfang, die Anzahl der Ausgaben, den Inhalt, die Erscheinungsform und den -zeitpunkt und/oder die Häufigkeit und das Layout seiner Zeitschriften nach eigenen Vorstellungen zu ändern. NSM wird in dem Fall gewährleisten, dass das Preis-Leistungsverhältnis der betreffenden Zeitschrift auch nach den Änderungen angemessen bleibt.
  2. Im Falle der ersatzlosen Einstellung einer Zeitschrift erfolgt eine Erstattung der bereits bezahlten Abonnementgebühr für die verbleibende bezahlte Zeit ab dem Datum der Einstellung der Zeitschrift. Im Falle eines Austauschs einer Zeitschrift durch eine andere Ausgabe oder eine Änderung der Zeitschrift, wodurch die Ausgabe wesentlich von der im Rahmen des Abonnements von NSM zugesagten Leistung abweicht, hat der Abonnent das Recht, das Abonnement innerhalb von vier (4) Wochen nach der Ankündigung des Austauschs bzw. innerhalb von vier (4) Wochen nach Erhalt der ersten Ersatzzeitschrift oder angepassten Zeitschrift (je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt) zu kündigen.

C – Spezifische Geschäftsbedingungen für den WebshopS

Diese Bestimmungen (im Folgenden: „Webshopbedingungen“) gelten ergänzend zu den Bestimmungen unter A. und eventuell unter B. für jeden Vertrag zwischen dem Kunden/Abonnenten und NSM bzw. jede Bestellung des Kunden/Abonnenten, wobei NSM Abonnenten über einen von ihm betriebenen Webshop (im Folgenden: „Webshop“) (digitale) Produkte verkauft.

Artikel 14. Garantie

  1. 14.1 NSM garantiert, dass die bestellten Produkte dem Vertrag, den im Angebot genannten Spezifikationen, den angemessenen Anforderungen an Tauglichkeit und/oder Nutzbarkeit und den zum Datum des Vertragsabschlusses geltenden gesetzlichen Bestimmungen und/oder staatlichen Regulierungen entsprechen.
  2. 14.2 Die Abbildungen der online angebotenen Produkte werden von NSM so genau wie möglich dargestellt. NSM kann jedoch nicht garantieren, dass die auf den Abbildungen dieser Produkte dargestellten Farben exakt den tatsächlichen Farben der zu liefernden Produkte entsprechen.

Artikel15. Bezahlung und Rechnungstellung

  1. Für Produkte, die keine online abgeschlossenen Abonnements sind (siehe Artikel 11) muss die Bezahlung auf eine Weise erfolgen, die der Kunde bei Abschluss des (Online-) Vertrages akzeptiert hat (z.B. Lastschrift oder iDeal).
  2. In den von NSM genannten Tarifen und Preise sind keine Versandkosten und Umsatzsteuer enthalten, sofern dies nicht anders angegeben ist. NSM behält sich das Recht vor, die Preise und Tarife zu ändern. Geänderte Preise und Tarife gelten ab dem Zeitpunkt ihrer Einführung und nicht für eine bereits aufgegebene Bestellung.

Artikel 16. Lieferung und Erfüllung

  1. NSM wird bei der Ausführung der Bestellungen die größtmögliche Sorgfalt walten lassen. NSM setzt für die Lieferung von Bestellungen sorgfältig von ihm ausgewählte Logistikdienstleister ein. Sie werden die Bestellung an der NSM vom Kunden mitgeteilten Adresse zustellen.
  2. Das Risiko der Beschädigung oder des Verlustes der bestellten Produkte liegt bei NSM bis zum Zeitpunkt der Zustellung beim Kunden, sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart.
  3. NSM wird die akzeptierte Bestellung spätestens innerhalb von 30 Tagen ausführen, sofern nicht anders vereinbart. Verzögert sich die Zustellung unerwartet oder kann eine Bestellung nicht bzw. nur teilweise ausgeführt werden, erhält der Kunde spätestens 15 Tage nach Abgabe der Bestellung eine entsprechende Mitteilung. Der Kunde hat in dem Fall das Recht, kostenlos vom Vertrag zurückzutreten und NSM wird dem Kunden den bezahlten Betrag schnellstmöglich erstatten.

Artikel 17. Widerrufsfrist und Widerruf

  1. Der Kunde kann einen Vertrag über den Onlinekauf eines Produkts oder Abonnements innerhalb einer Frist von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen widerrufen. Diese Frist beginnt an dem Tag nachdem der Kunde das betreffende Produkt erhalten hat oder
    a. sofern der Kunde mehrere Produkte in einer Bestellung bestellt hat, der Tag, an dem der Kunde oder eine vom Kunden benannte dritte Partei, die nicht der Transporteur ist, das letzte Produkt erhalten hat;
    b. sofern die Lieferung eines Produkts aus verschiedenen Sendungen oder Bestandteilen besteht, der Tag, an dem der Kunde oder eine vom Kunden benannte dritte Partei, die nicht der Transporteur ist, die letzte Sendung oder das letzte Bestandteil erhalten hat;
    c. bei einem Vertrag über die regelmäßige Lieferung von Produkten wie ein Abonnement für eine bestimmte Zeit, der Tag an dem der Kunde oder eine vom Kunden benannte dritte Partei, die nicht der Transporteur ist, die erste Lieferung des Produkts erhalten hat;
    d. bei Online-Abonnements für digitale Ausgaben, zum Zeitpunkt des Zustandekommens des Abonnements.
  2. Der Kunde hat die Pflicht, das Produkt, die Verpackung, die Etiketten und die Codierung während der Widerrufsfrist sorgfältig zu behandeln. Er wird das Produkt nur in dem Maße auspacken oder verwenden, sofern dies für die Beurteilung, ob er das Produkt behalten möchte, erforderlich ist. Sofern der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, wird er das Produkt mit jeglichem gelieferten Zubehör im Originalzustand und in der Originalverpackung gemäß den von NSM übermittelten Anweisungen an NSM retournieren.
  3. Sofern der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, wird der Kunde dies NSM innerhalb der Widerrufsrecht von 14 Tagen über das Muster-Widerrufsformular (hier Download einer Vorlage) oder auf eine andere eindeutige Weise mitteilen.
  4. Der Kunde sendet das online gekaufte Produkt so schnell wie möglich, aber innerhalb von 14 Tagen folgend auf die in Artikel 17.3 genannte Meldung an NSM oder händigt es (einem berechtigten Vertreter von) NSM aus. Das Produkt muss mit allen gelieferten Zubehörteilen, sofern es nach vernünftigem Ermessen möglich ist im Originalzustand und in der Originalverpackung und gemäß den eventuell von NSM übermittelten angemessenen und klaren Anweisungen zurücksenden. Das Risiko und die Beweislast für die korrekte und rechtzeitige Ausübung des Widerrufsrechts trägt der Kunde. Der Kunde hat die Rücksendefrist in jedem Fall eingehalten, sofern er das Produkt vor Ablauf der Widerrufsfrist zurücksendet.
  5. Wird das Widerrufsrecht in Anspruch genommen, dann gehen die Kosten für die Rücksendung zu Lasten des Kunden.
  6. NSM wird spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des zurückgesendeten, online bestellten Produkts den Kaufpreis zuzüglich der Versandkosten innerhalb der in diesem Artikel genannten gesetzlichen Frist erstatten. Der Betrag wird auf das Konto überwiesen, von dem aus der Kunde den Kaufpreis bezahlt hat. Wenn der Kunde einen Teil der Bestellung nicht retourniert, werden keine Versandkosten erstattet.
  7. Das in diesem Artikel beschriebene Widerrufsrecht gilt nicht für die Lieferung von Zeitschriften (mit Ausnahme von Abonnements) und außerdem nicht für Produkte:
    a. die von NSM gemäß den Spezifikationen des Kunden angefertigt wurden;
    b. die deutlich erkennbar persönlicher Art sind;
    c. die aufgrund ihrer Art nicht zurückgesendet werden können;
    d. die schnell verderben oder überaltern können;
    e. deren Preise Schwankungen auf dem Finanzmarkt unterliegen und auf die NSM keinen Einfluss hat;
    g. für Audio- und Videoaufnahmen und Computersoftware, bei denen der Kunde die Versiegelung entfernt hat;
    h. für E-Books, Apps oder andere digitale Produkte (im Folgenden zusammenfassend: „Digitale Produkte“).
  8. NSM hat das Recht, den Kunden nach den Gründen für den Widerruf zu fragen. Der Kunde hat das Recht aber nicht die Pflicht, diese Frage zu beantworten.

Artikel 18. Reklamationen in Bezug auf Käufe über den Webshop von NSM

  1. Reklamationen im Zusammenhang mit über den Webshop von NSM aufgegebenen Bestellungen müssen unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 8 Tagen nach ihrer Entstehung der Abteilung Kundenservice von NSM (siehe Artikel 10.1) mitgeteilt werden. NSM wird die Reklamationen bearbeiten und spätestens innerhalb von zwei Wochen schriftlich darauf reagieren.
  2. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass ein Konflikt über eine Bestellung oder einen Kauf über die NSM- Website nicht einvernehmlich zwischen NSM und dem Kunden gelöst wird, hat der Kunde das Recht, den Konflikt einer der Schlichtungsstellen der ODR (Online Dispute Resolution) vorzutragen. Eine Entscheidung der Schlichtungsstelle ist bindend und NSM bzw. der Kunde müssen sich daran halten.

Artikel 19. Bestellte Digitale Produkte

  1. Für über den Webshop gekaufte Digitale Produkte wie E-Zeitschriften, Apps etc. gilt dasselbe Widerrufs- und Rücktrittsrecht wie in Artikel 17 beschrieben mit Ausnahme der Digitalen Produkte, die nach dem Kauf über die Website vom Kunden bereits heruntergeladen wurden. Mit dem Download erklärt der Kunde ausdrücklich sein Einverständnis, dass NSM dem Kunden die Zustimmung zum Zugang zum Digitalen Produkt gewährt und dass der Kunde damit auf seine Recht verzichtet, das Widerrufs- und Rücktrittsrecht in Anspruch zu nehmen.
  2. Die Rechte (am geistigen Eigentum) an den von NSM angebotenen Digitalen Produkten liegen bei NSM bzw. bei seinem Lizenzgeber. Der Kunde erhält nur ein persönliches, nicht exklusives und nicht übertragbares Recht zur Nutzung des Digitalen Produkts.
  3. NSM hat das Recht, technische Maßnahmen zum Schutz der auf den Digitalen Produkten ruhenden Rechte (an geistigem Eigentum) zu ergreifen. Es ist dem Kunden nicht gestattet, die Sicherung an den von NSM oder seinem Lizenzgeber geschützten Digitalen Produkten zu entfernen oder zu umgehen. Außerdem ist es dem Kunden nicht gestattet, Digitale Produkte zu kopieren, zu verändern, zu verleihen, auf jegliche Weise Dritten zur Verfügung zu stellen oder andere Handlungen vorzunehmen, die den Geltungsbereich der in Artikel 19.2 beschriebenen Lizenz verlassen.

Diese Bedingungen wurden zuletzt am 1. Juni 2019 geändert./© New Skool Media B.V. 2019 und können Sie hier herunterladen.